Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 10.04.2021, 16:13
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.483
Standard

Ich kenne mich in Sachsen-Anhalt nicht wirklich aus was die Zugänglichkeit z. B. zu Standesamtsbüchern oder Kirchenbüchern betrifft.
Der Gustav taucht erst ab 1931 in Berlin auf, die Kinder werden also noch alle (so es noch mehr gab) in der alten Heimat geboren sein.
Man müßte also die Wohnorte des Gustav alle kennen und in diesen Orte alle Unterlagen nach Kindern absuchen. Dazu hatte ich bisher keine Aussage gelesen. Selbstverständlich sollte man die Heiratsurkunde wie auch die Sterbesammelakten von beiden anfordern.
Vielleicht hat die Tochter den Tod der Mutter angezeigt? Der Sohn ist ja in S-A geblieben bzw. dann nach Schleswig-Holstein gegangen.
Ich habe versucht irgend etwas in Berliner Kirchenbüchern zu finden, aber in den zu den Adressen passenden war nichts.
Mit Zitat antworten