Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 10.02.2021, 18:29
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.034
Standard

Hallo,

hm, für einen Grubenarbeiter gibt es eigentlich keinen "beruflichen" Grund, weshalb ein Kind am Ort x geboren und in y getauft sein sollte; es sei denn, es gab in x nicht die entsprechende Kirche.

Bevor ich auf blauen Dunst die umliegenden Dörfer abklappern würde, würde ich mich auf die Wohnorte von Oma und Opa konzentrieren, vorausgesetzt, die lebten nicht in x. - Anderenfalls könnte es ja sein, dass man Oma und Opa die Reise nach x zur Taufe ersparen wollte ...

Nur noch so angemerkt, "interessant" ist das mit den Rhein-Schiffern nur, wenn man keine bei den Ahnen hat Ansonsten wird man bescheuert und erkennt ziemlich bald, dass es keinen Sinn macht, die ganzen Häfen am Rhein (auch in NL) nach eventuellen Taufen abzusuchen. - Es sind auch nicht nur die Taufen, manch einer ist auch wohl auf seinem Schiff gestorben, fragt sich nur, an welchem Ort .
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten