Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 22.03.2021, 08:25
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 193
Standard

[QUOTE=LisiS;1353426]


Ausserdem - bitte was heisst der Zusatz hier: "Ist zur Vormundschaftsaufstellung angezeigt"??? Kann das des Rätsels Lösung sein?

Hallo LisiS,

Der gesetzliche Vormund des Kindes konnte nur der Vater oder ein anderer männlicher Verwandter sein, nicht jedoch die Kindesmutter. Wenn kein männlicher Verwandter die Obsorge beantragte, wurde diese vom Staat ausgeübt.

Bei den weiteren unehelichen Geburten in dem Kirchenbuch, ist ebenfalls dieser Zusatz vorhanden.

Grüße Kaisermelange

Geändert von Kaisermelange (22.03.2021 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten