Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 25.10.2017, 16:55
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.199
Standard

Tote Punkte – Teil 5

Rothe, Hans der Jüngere; begr. Beerwalde 28.11.1647
Einwohner in Beerwalde, 1616 der Jüngere genannt (Sterbereg. Großstechau)
(oo I. Beerwalde 31.01.1615 „Hanß Rote Zu Beerwalde mitt seiner Martha“ N.N. begr. ebd. 17.11.1631, aus dieser Ehe ging auch eine Tochter Sibylla hervor ~ ebd. 11. 10.1625 ebd. 30.10.1644)
oo II. nach 1631 Eva N.N. † nach 04.05.1645 (Taufreg. Großstechau), Patin ebd. 20.10.1637, sie war vielleicht Wwe, denn am 24.07.1637 wurde „Hanß Rothen Zue Beerwalde Stiefftochter“ begraben

Saupe, Martin
~ Altmörbitz 06.05.1593 begr. ebd. 15.05.1664
1664 Alter Gerichtsschöppe ebd.
oo vor 1619 Eva N.N. begr. ebd. 28.02.1650

Saupe, Salomon; † vor 1628 (KB-Beginn)
in Kriebitzsch, am 18.07.1642 starben seine beiden nachgelassenen Kinder Salomon und Anna an der Pest
oo (n. gef.) vor ca. 1631 N.N. † ... (n. gef.)

Schnabel, Christoph
*Prisselberg begr. Schwaben 20.06.1641 (o. A.)
1612 „von Ziegelheim“, dort keine Kindstaufen, 1612-1650 nur eine Kindstaufe Schnabel in Schwaben, 1640 Braut und Bräutigam „zu Schwaben“ wohnhaft, im Traureg. Gerstenberg 1666 irrtümlich mit dem Vornamen „Peter“ genannt
(oo I. -procl. Schwaben- Ziegelheim 14.02.1612 Gertraut Scheibe *Schwaben † vor 1640 n. gef., T. d. † Nicolaus Scheibe ebd.)
oo II. ebd. 16.02.1640 Anna N.N. † nach 1666, 1666 in Bocka, dort n. gef., sie oo I. (n. gef.) Matthes Nahl † vor 1640, keine Kindstaufen in Schwaben

Schneider, Georg; † vor 1678 (n. gef.)
in Podebuls
oo (Pötewitz n. gef.) vor ca. 1654 N.N. † ... (n. gef. bis 1730)

Schneider, Nicol; † vor 1639
oo vor ca. 1625 Martha N.N. * (1590) begr. Großenstein 01.03.1653

Schröter, Andreas
~ Drosen 16.03.1655 † ebd. 28.05.1727
Nachbar ebd.
(oo II. ebd. 02.06.1687 Maria * (1650) † ebd. 22.09. 1726, sie oo I. Andreas Wagner † vor 1687, Wirt zu „Culm“ (?))
oo I. vor 1677 Margaretha N.N. begr. Drosen 07.02.1686, starb 1686 als Wöchnerin

Schröter, Georg; † nach 1657
1634 in Falkenau, 17.01.1645 in Löbichau (Sterbereg. Großstechau), 20.11.1645 in Falkenau, 1655 in Drosen, 1657 als Hirte bezeichnet
(oo I. 19.11.1629 Sibylla Reinig begr. 09.02.1633; oo II. 22.05.1634 Catharina begr. 27.03.1645, T. d. † Simon Reichardt in Beerwalde (alle Daten KB Großstechau))
oo III. 20.11.1645 (KB Großstechau) Gertraude N.N. begr. 26.04.1657 (KB Großstechau), sie oo I. vor 1645 Clauß Wiehßler in Untschen

Schuhmann, Jacob
* (1593) † Großenstein 09.09.1659
oo vor ca. 1640 Martha N.N. † ebd. 30.11.1671

Schumann, Thomas
* (1589, KB-Lücke) † Neukirchen b. Borna 22.05.1656
Richter und Kirchvater ebd.
oo ebd. 30.01.1621 „Barbara, eine hinderlassene Tochter Görg ... (Blatt abgerissen) Müllers zu Zedtlitz“ (j. Borna) † ... (n. gef.)
Mit Zitat antworten