Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.01.2020, 11:14
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 251
Standard

Hallo soriwa,

Auch von Family Historian gibt es eine 30-Tage-Testversion.

Nach dem Ende von TMG haben einige Programme Importschnittstellen für TMG entwickelt, unter anderem auch RootsMagic. Das ist, genauso wie FH und FTM 2019, nur in Englisch verfügbar. Eine Testversion mit eingeschränkter Funktionalität ist verfügbar.

Nur du kannst wissen, wie gut dein Englisch ist, um mit den Programmen klar zu kommen.
Teste die Programme, dann merkst du, wie gut die Importfunktionalität ist (die Nacharbeit im neuen Programm ist nicht zu unterschätzen und kann einige Stunden in Anspruch nehmen), wie du mit den Eingabemöglichkeiten und ggfs. der englischen Sprache zurecht kommst.

TMG galt als relativ komplex. Insofern könntest du auch Gramps in Betracht ziehen. Das bietet zahlreiche Funktionen. Ich verwende es seit einem Jahr, bin auch zufrieden, allerdings könnte der Workflow für die Eingabe intuitiver und schneller gestaltet sein.

Viele Grüße
Reinhard
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz, Winterberg/Prachatitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz
Mit Zitat antworten