Einzelnen Beitrag anzeigen
  #48  
Alt 08.08.2018, 11:13
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 380
Standard

Hallo Alter Mansfelder im Urlaub :-)

Sorry, ich bin bei der Hitze etwas denkmüde und dann nicht so schnell bei der eh schon vorliegenden Lösung. Klar such ich selber! Macht ja den meisten Spaß!

Ich bin am intensiven Suchen nach der Stelle bzw. dem Ferdinand Appoltz wo ich den finden kann. Blöderweise scheints aus der Gegend (noch) keine Kirchenbücher online zu geben (Mönchengladbach, Rheydt, evangelisch reformiert/katholisch).

In Archion hab ich nichts gefunden in der Gegend. Abgesehn davon, dass das was kostet und ich fürs Bezahlen eh nix find, weils auch zum Teil für Nichtdeutsche ganz schön kompliziert zu durchblicken ist, was wo dazu gehört.
Matricula ist da der Ahnenforschungshimmel auf Erden im Gegenteil dazu.

Das "Archiv Rheidt" lässt sich vermutlich übers Stadtarchiv Mönchengladbach finden. Muss ich "meinen" Archivar dort mal wieder "belästigen". Mal sehen was der mir sagen kann. Die Bylandt-Rheydt-Stiftung hab mir schon alles gesagt, was die bislang selber wussten. Von denen kam der Hinweis, dass die Mutter unbekannt sei.

Inzwischen bin ich aber schon wieder über was gestolpert. Nämlich über die Ehemänner von Maria von Bylandt bzw. ihrer Tochter Maria Pfeiffer.

Was mich einfach nervt, sind unzählige Player mit denen dann Seiten und Bücher doch nicht aufgehen, und ganz viele "Übersichten" wo auf den ersten Blick nicht erkenntlich ist, ob da jetzt ein Online-Inhalt dahinter steckt oder ob ich das jetzt getrost wieder ad acta legen kann, weils nur für "Archivdirektbesucher" geeignet ist.

Was sagt ihr zu der Seite? Ist die brauchbar?
http://www.rambow.de/

Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten