Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 01.10.2019, 18:10
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 903
Standard

Hallo Petra,

ich denke mal, es geht immer noch um die ursprüngliche Frage, ob der junge Mann auf dem Foto der Cousin des Vaters sein könne. Durch die WASt-Auskunft hat sich jetzt bestätigt, dass der Cousin Grenadier war.

Ich möchte meinen Beitrag von 2016 dahin korrigieren, dass die Waffenfarbe der Grenadiere, die zur Infanterie gehörten, nicht Wiesengrün sondern Weiß war. Die Waffenfarbe Weiß wäre auf dem Foto klar erkennbar, was aber nicht der Fall ist.

Auch die Mütze selbst scheint nicht zu passen. Die Feldmütze M38, das Schiffchen mit Soutachewinkel (3. Abbildung), wurde 1938 eingeführt. 1942 folgte die Feldmütze M42, Schiffchen mit zwei Knöpfen statt Soutachewinkel (4. Abbildung), und 1943 dann die Einheitsfeldmütze M43, die der Bergmütze ähnelte. Die Einheitsfeldmütze sollte das Schiffchen vollständig ersetzen, was jedoch bis Kriegsende nicht gelang. Ich bezweifle aber, dass 1944 noch das 1938er Modell an Rekruten ausgegeben wurde.

Mein Eindruck ist, dass a) die Waffenfarbe der Uniform nicht zu einem Grenadier passt und b) das Foto wegen der Mütze vermutlich (deutlich) vor 1944 aufgenommen wurde. Die Uniform ist nicht stimmig mit dem militärischen Werdegang (laut WASt) des Cousins.

Viele Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten