Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 14.02.2015, 11:51
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.597
Standard

Du meinst wohl eher Breisgau in Vorderösterreich?
Das Oberamt Breisgau gehörte bis 1805 (Friede von Pressburg) zu Vorderösterreich und ging dann größtenteils an das Kurfürstentum Baden über. Ein kleinerer Teil im Nordosten kam an das Königreich Württemberg, das zu Beginn des Jahres 1806 kurzzeitig nahezu die Hälfte des Breisgaus besetzt hatte (siehe Württembergische Besetzung des Breisgaus). Nach der fast 500-jährigen Zugehörigkeit zu Österreich wurden der Breisgau und die Stadt Freiburg im Breisgau gegen den Willen des Großteils der Bevölkerung Teil des Großherzogtums Baden, das mit der Gründung des Rheinbundes im Juli 1806 aus dem Kurfürstentum Baden und neu erworbenen Gebieten entstand.
http://de.wikipedia.org/wiki/Breisgau
http://de.wikipedia.org/wiki/Vorderösterreich

Geändert von carinthiangirl (14.02.2015 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten