Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 18.03.2007, 23:22
Silanna Silanna ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 178
Standard Wer hat welche Bücher?

  • Hans Georg Podehl, 4444 ostpreußische Namen prußisch erklärt, Ostpreußische Familiennamen 1973/198 in Tel.Büchern von Bochum,Dortmund, Gelsenkirchen, Herne, Wanne-Eickel u. a.
  • Horst Naumann, Das große Buch der Familiennamen
  • Die Veröffentlichungen des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreussen 1953 - 1985
  • Leseschlüssel zu unseren alten Schrift
  • Latein für den Sippenforscher, Bd. 1
  • Alte deutsche Berufsnamen und ihre Bedeutung
  • Fritz Trautz, Die Pfälzische Auswanderung nach Nordamerika im 18. Jahrhundert. (Keine Namen, aber Quellenverweise)
  • Dörferuntergang und -wiederaufbau im Oberamt Lautern während des 17. Jh.
  • Familienbücher vor allem des Rhein-Mosel-Nahe-Saargebietes im Bestand der Familienstiftung Pies-Archiv, zusammengestellt von Eike Pies
  • Erich Schullze, Gesetz zur Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus
  • Fraternitas Rigensis 1823 - 1979, Album der Rigaer Bruderschaft. Das Album
    enthält einen Rückblick auf die Lebensläufe der Landsleute (1307 L!L!)
Nachtrag:
H.Petto, Standesamt Nonnweiler-die Ehestandsregister von 1821-1900
mit den Gemeinden
Bierfeld, Braunshausen, Buweiler, Kastel, Kostenbach, Nonnweiler, Otzenhausen, Primstal, Rathen, Sitzerath
Jung, Familienbuch von Nonnweiler 1679 - 1820
W.Petto, Auswanderer aus dem Amt Nonnweiler 1841- 1870
Mit Zitat antworten