Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 11.04.2010, 12:06
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.765
Standard Amtsblatt des Landrats in Ostrowo

16. Mai 1940
Bekanntmachung
Der Kolonialwarenhändler Johan Matzlejewski in Lichtenfeld ist mit einer Ordnungsstrafe von 75 RM. betraft worden, weil er für Petrolium, Erbsen und Kartoffelmehhl ungerechtfertigt hohe Preise gefordert hat.
Ostrowo, den 16. Mai 1940. Der Landrat.

20. Mai 1940
Die Landwirte Anton Przygoda aus Siegersdorf und Franz Michalak aus Klein Gallen sind mit einer Geldstrafe von 30,- RM. bezw. 50.- RM. betsraft worden, weil sie auf dem Wochenmarkt in Ostrowo Kartoffeln zu höheren als den festgelegten Höchstpreisen verkauft haben.
Ostrowo, den 14. Mai 1940. Der Landrat.

Ich habe die Zuckerwarenfabrik Thadeus Dziubka in Adelnau, Kalischerstraße 1, wegen Unsauberkaiet bis auf weiteres geschlossen.
Ostrowo, den 18. Mai 1940. Der Landrat. I. V. Brendel, Reg. Oberinspektor.
Mit Zitat antworten