Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 03.08.2019, 19:04
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.460
Standard

Hallo Eifeler,

woher kommen diese Informationen? Stammen die aus eigenen Recherchen oder von Familienangehörigen?

Eine Suche nach Einbürgerungsvorgängen ohne genaue Daten ist natürlich schwer. Zu Rudolf Dörr konnte ich weder unter der Schreibweise Dörr noch Derr einen Vorgang finden. Gleiches für Maria Lingert.
Tatsächlich findet sich aber im Kasseler KB die Taufe einer Paulina Dörr, Tochter von Friedrich Dörr und Elisabetha Eberhardt, geb. 23.07.1910. Die Eltern heirateten am 24.02.1908 in Kassel, im Heiratsregister ist sonst leider nichts angegeben. Neben der Paulina findet sich im KB noch ein Adolf Dörr, geb. 04.01.1909, der schon am 16.01.1909 wieder gestorben ist.

Einen Friedrich Dörr ohne Angaben in den Einbürgerungen zu finden ist wieder schwierig. Die Elisabetha Eberhardt habe ich aber definitiv nicht gefunden. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass die beiden schon tot waren. Ich kann trotzdem zu einer Anfrage an das Bundesarchiv raten, einfach zur 100%igen Absicherung. Ich benutze jedoch deren Findmittel zur Aufspürung der Vorgänge.


Heinrich Lingert kann nicht im Warthegau gewesen sein, da er 1937 verhaftet wurde. Von diesen Verhaftungen kehrte man in aller Regel nicht nach Hause, 1944 gaben die Kinder noch an, er sei verhaftet worden, also dass keine Informationen über den Aufenthaltsort vorliegen. Zu Magdalena Lingert geb. Dörr müsste es eigentlich einen Vorgang geben, doch der scheint nicht zu existieren.
Ich habe selber bei meinem Ururgroßvater (* 1867) den Fall, dass der EWZ-Vorgang einfach nicht vorliegt, obwohl er zum Zeitpunkt der Schleusung noch am Leben war. Solche Akten sind wahrscheinlich während des Krieges vernichtet worden oder die Person starb noch kurz vor der Schleusung (was ich auch einmal hatte). Über den Tod gab es dann einen Vermerk in der Akte des Haushaltsvorstandes (bspw. des Sohnes, wenn der nicht da war bei der Schwiegertochter).

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten