Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 10.05.2016, 18:28
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.362
Standard

Hallo Evasion,

herzlich willkommen hier im Forum.

Hier ist ein Thema mit sämtlichen interessanten Links.
Schau mal durch.

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=74902

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen:

Ahnenblatt ist kostenlos, gibt aber nur eine sehr lückenhafte Familientafel aus. Da fehlen seeeeeehr viele Personen.

Ages ist nicht kostenlos, die Tafel ist fast aber nicht ganz vollständig

Familienbande ist kostenlos, gefällt mir optisch nicht und was das schlimmste ist: bei der Ausgabe würfelt es die Vorfahren durcheinander wenn man die Startperson wechselt. Dann ist plötzlich ein Herr Meier der Vater von Frau Schulze - obwohl die beiden Personen nix aber auch gar nix miteinander zu tun haben und ich den Vater von Frau Schulze noch gar nicht erfasst habe.

Gramps hab ich getestet, ist mir vieeeel zu kompliziert

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph

Geändert von XJS (10.05.2016 um 18:29 Uhr) Grund: Link vergessen