Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 02.08.2006, 13:51
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.882
Standard Adressbücher, Lexika, Verzeichnisse ... in Euren Regalen!

Wozu dient dieser Thread?
Dieser Thread entstand aus der Idee heraus aufzuzeigen, welche genealogisch relevante Literatur unsere Forenmitglieder besitzen und wer bereit ist, bei Anfragen Auskünfte daraus zu erteilen.

Welche Literatur ist genealogisch relevant?
Neben Büchern, die sich unmittelbar mit der Ahnen- und Familienforschung beschäftigen, können das z.B. auch sein: Heimat-, Haus-, Hof-, Ortschroniken, alte Adressbücher, Wörterbücher, Lexika, Vereinsschriften, Amtsblätter, Familienbücher, Bücher über Heimat-, Namen-, Wappen- und Schriftkunde, etc. pp.

Ich möchte mitmachen. Welche Bücher soll ich hier auflisten?
Möglichst nur Literatur bei der Sie sowohl die Möglichkeit als auch Bereitschaft haben, kleinere Anfragen zu beantworten.

Was sollte ich beachten damit die Liste übersichtlich bleibt?
1. Beschränken Sie sich bitte auf die reine Auflistung der Bücher. Anrede, Grußformeln, u.ä. darf hier entfallen.
2. Wenn sich an Ihrer Bücherliste etwas ändert (z.B. ein Neuzugang) dann erstellen Sie bitte keinen neuen Beitrag sondern bearbeiten Sie Ihre früher erstellte Auflistung. Hierzu wurde in diesem Thread das zeitbegrenzte Editieren aufgehoben!
3. Stellen Sie hier bitte keine Auskunftsgesuche oder Anfragen zur Büchersuche ein.
4. Nutzen Sie bitte die Listendarstellung des Forums:

[list]
[*]Buch 1
[*]Buch 2
[*]Buch 3
[/list]

Ich möchte eine Anfrage stellen. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?
Kontaktieren Sie den betreffenden Auskunftgeber entweder direkt per Mail bzw. PN oder stellen Sie Ihre Anfrage öffentlich im separaten Thread für Anfragen ins Forum. Falls Sie letzteres tun möchten, sollten Sie den Auskunftgeber aber möglichst immer zusätzlich auch per E-Mail oder PN anschreiben, damit der Auskunftgeber Ihre Anfrage nicht überliest.

Achtung: Anfragen innerhalb dieses Themas werden gelöscht! Der Thread würde sonst zu schnell unübersichtlich werden.

Gibt es bei der Stellung einer Anfrage noch etwas zu berücksichtigen?
1. Bitte haben Sie Geduld mit den Auskunftgebern.
2. Beschränken Sie sich bitte auf Anfragen mit kleinem Umfang. Bitte bedenken Sie: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen diesen "Dienst" freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung.
3. Es besteht kein Anspruch bzw. keine Garantie, dass Ihre Anfrage bearbeitet wird.
4. Nach Erhalt der Antwort ist als Aufwandsentschädigung zumindest ein "Dankeschön" nicht verkehrt.

Ich möchte ein bestimmtes Buch selbst einsehen bzw. erwerben. Wie komme ich da heran?
Mit Zitat antworten