Thema: gelöst und nochmal kyrillisch
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 17.05.2019, 20:34
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.268
Standard und nochmal kyrillisch

Quelle bzw. Art des Textes: Zusatzeintrag in Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 20. Jh
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Bitkow Ukraine
Namen um die es sich handeln sollte: egal


Hallo nochmal,

handelt es sich bei den rot umrandeten Nachträgen wieder um einen Hinweis auf Ausstellung einer Geburtsurkunde?
Oder ist es diesmal doch ein Hinweis auf einen Sterbeeintrag?


Dann wäre es oben der 21.3.(19)50
und unten der 27.6.(19)62 hier wäre die Dame 59 gewesen, wozu bräuchte man da noch eine Geburtsurkunde?



.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kyrillisch.jpg (510,2 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten