Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 16.05.2019, 11:34
RoHa92 RoHa92 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.01.2019
Ort: Jena
Beiträge: 17
Standard

Hallo nochmal,

Ich muss mich nochmal korrigieren, der Johann Gottfried Beilicke (geb. 13.01.1847) war von Beruf Schäfer und nicht Schafmeister, sein Vater jedoch war Schafmeister in Ka(ch)stedt. Dies konnte ich dem Heiratseintrag des Johann Gottfried von 1872 entnehmen. Demnach handelt es sich bei den Eltern um Andreas Friedrich Beilicke, Schafmeister zu Ka(ch)stedt bei Artern, und Frau Johanne Justine Wendler. Nun habe ich im OFB Riethnordhausen (das Riethnordhausen in Sachsen-Anhalt, nicht das bei Erfurt) einen Eintrag eines Andreas Friedrich Beilicke gefunden, dort ist vermerkt geb. 1801 in Ichstedt, Heirat am 04.01.1846 in Riethnordhausen und Beruf "Witwer und Schafmeister auf dem Vorwerk Kachstedt".

Dies wäre dann also der Älteste mit FN Beilicke in meiner Liste, sofern man den Daten dort vertrauen kann. Vielleicht kann ja jemand mit dem gesuchten FN dienen?

Wäre es angebracht, vielleicht auch im Unterforum Thüringen zu suchen, da doch einige der Orte dort liegen?

Beste Grüße
Robin
Mit Zitat antworten