Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 25.04.2019, 23:13
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 981
Standard

Hallo Anastasja,
das ist ja sehr interessant, ich habe dieses Wappen noch nie gesehen. Du hattest es im anderen Thread mit den Prüschenk von Lindenhofen bzw. den Grafen von Hardegg in Verbindung gebracht. Kannst du noch hier schreiben, woher du diese Infos hast? Ich bin selber jetzt gespannt, ob sich jemand anderes meldet, der mehr weiß. Die 3 Lindenblätter erinnern mich an ein anderes Wappen, das ich bisher nur auf einer Grabplatte in Halberstadt gesehen habe (Reiß von Eisenberg) aber dort gibt es keinen Pferdefuß. Ich denke auch, daß das Zufall ist.

Bis bald
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten