Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 05.04.2019, 10:23
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 287
Standard

Hallo Alessia2019,
auf die Schnelle konnte ich das Wappen nicht finden.

Nun über den Symbole in einem Wappen lässt sich nur schwerlich etwas sage, sofern der Wappenstifter dazu nichts schriftlich festgehalten hat.
Alles andere wäre reine Spekulation!
Natürlich sieht es anders aus wenn eine Familie Bär, einen Bären im Wappen halt. Hier hat man dann einen Namensbezug.
Ist denn der Künstler bekannt der das Wappen gemalt hat ?

Die Allgemeine Deutsche Wappenrolle führt ein Wappen Hoffner/von Hoffen
aber mit gänzlich anderem Schildbild.

Hoffner/von Hoffen
aus Bönningheim, Kreis Ludwigsburg

In silbern-blau geteiltem Schilde oben ein hervorkommender Löwe, unten ein liegender Halbmond, alles in verwechselten Farben.Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken eine blaue Saule, oben besetzt mit sieben aus einer goldenen Krone hervorkommenden natürlichen Pfauenfedern.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Hans Michael von Hoven, Chirurg und Ratsverwandter, t Bönnigheim 15. 3. 1665.
Führungsberechtigt sind: Eingereicht bzw. neu angenommen am 15. Februar 1985 von Alois Hoffner, Kaufmann, * Kirrlach 30. 6. 1933, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr. 86127

Hat denn der in der Wappenbeschreibung genannte Stifter Alois Hoffner, Kaufmann, * Kirrlach 30. 6. 1933 etwas mit Ihrem ehemaligen Chef zu tun ?

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten