Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 27.02.2019, 16:18
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.791
Standard

Der belegte Zweig der Familie Oudan war in Montmarson begütert
"Oudan de Montmarson" -> https://www.geneanet.org/search/?nam...urce=arbre&p=2

Der Zweig der Familie, der in Gribonval saß, nannte sich offenbar entsprechend "Oudan de Gribonval". Quelle: linkes Bild im letzten Beitrag.

Es war also üblich entsprechend dem Gutssitz den Geschlechternamen anzupassen.
Leider gibt es sehr viele Orte namens Villeneuve ("Neudorf") in Frankreich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Oudan3.jpg (81,3 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Oudan2.jpg (34,9 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten