Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 27.02.2019, 11:09
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.778
Standard

Hallo zusammen,

also, lassen wir den Verstorbenen bei seinem Tod biblische 100 Jahre alt gewesen sein, dann war er zum Ende der Monarchie 21 Jahre alt. Das ist für einen Kammerdiener schon sehr jung.
Aber falls dem doch so sein sollte, oder der Verstorbene gar noch älter war, empfiehlt sich die Lektüre des "Handbuch über den Königlich Preußischen Hof und Staat" der letzten Jahre bis 1918. Dort sind im Zweifel sämtliche Hofbedienten aufgeführt. Oder in den Berliner Adresskalendern.

Gruß

jele

Geändert von jele (27.02.2019 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten