Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 02.09.2018, 21:57
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 852
Standard

Zum Abshluß möchte ich nochmal zu meiner Ausgangsfrage zurückkommen (auch wenn Abschweifungen soooo fruchtbar sein können):
Wenn ich den Eintrag im Sächsischen Siebmacher zu Grunde lege, kann ich dann davon ausgehen, daß dort standes- und wappenmäßig für die Prüschencke nichts weiter passiert ist?
(vgl. Link im 2. Beitrag, danke Kleinschmid)
Ich möchte auch sicher sein, ob die im 1. Posting angegebenen Quellen in diesem Einzelpunkt Spekulationen beinhalten.

Grüße
Gisela
__________________
Dauersuche: Ruths, Möser, Wetzel, Lincke, Gruner, Zölcke, Hartz, Prentzel, Mörlin, Facius, Keller; Gillmann, Cullmann, Jochum, Veeck, Hiltebrandt, Schmidt , Lauch, Hehl, Lichtenberger, Rheinländer; Trommershausen, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, Lagemann, Bever, Weth, Krugmann, Nörrenberg ...... und noch ganz viel mehr

Geändert von GiselaR (02.09.2018 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten