Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 12.11.2009, 10:18
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.208
Standard

Zitat:
Zitat von Szillis-Kappelhoff Beitrag anzeigen
Nee, ich bin zwar heute ziemlich erschöpft von meiner Memellandarbeit, aber ich denke, dass man nach östlicher Sprechweise trennen muss: Gric-chen, Grizken. Prußisch "grickas" (sprich chritzkas) ist der Buchweizen. Hinterpommern-Westpreußen-Neumark, alles baltisches Sprachgebiet.

Beate
Hallo Beate,

dann steht der Name Grichen für einen Bauern bzw. Getreidehändler?

Baltische FN hatte ich auch schon im Visier, habe aber in "Deinem Forum " grich eingegeben - und nichts gefunden . Mit gric hätte es funktioniert.

Trotzdem läßt mich der Gedanke nicht los, daß für die rheinischen und pfälzer Grichen's (gemäß FamilySearch) auch eine andere Deutung möglich sein kann.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten