Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 28.06.2019, 17:54
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.178
Standard

Zitat:
Zitat von NVMini1009 Beitrag anzeigen
Schon im ersten Weltkrieg war es meiner Erfahrung nach üblich, dass bei Todesmeldungen nur der Name des Vaters angegeben wurde. Soweit ich weiß wurde zwar der Name der Mutter zumindest im 2. WK auch erfasst, aber wer weiß, was genau auf dem Felde gerade zur Verfügung stand.
Ich habe schon mehrere Fälle gesehen, in denen angemerkt ist, "Nach Ermittlungen des Standesbemten heißt die Mutter ...". Wenn der Standesbeamte keine Zeit hatte, oder wenn der Soldat ursprünglich von auswärts kam, fällt dies natürlich weg.
Eine andere Kategorie, wo hin und wieder nur der Vater in den Sterbeurkunden verzeichnet war, ist ältere Leute. Das habe ich zumindest im Zeitraum 1874-1881 schon einige Male gesehen.

Guten Tag,
das entspricht auch meinen Erfahrungen. Wird sicher in den verlinkten Einträgen 38 und 39 so gespiegelt.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten