Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 15.09.2018, 11:20
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.060
Standard

Zitat:
Zitat von Niederrheiner94 Beitrag anzeigen
Vorfahren sond per Definition alle (verwandten) Menschen, die vor einem gelebt haben. Also theoretisch auch der Großcousin 1.000 Grades, der vor 20 Jahren starb und mit dem man einen gemeinsamen direkten Vorfahren um 1600 hat.
Guten Morgen,

das höre ich zum ersten Mal. Vorfahren sind Personen, von denen man unmittelbar abstammt. Verwandte sind Personen, mit denen man durch gemeinsame Vorfahren oder durch Schwägerschaft verbunden ist. Demgemäß gibt es keine "direkten" oder "indirekten" Vorfahren. Das Begriffspaar wird scheinbar von jenen gern benutzt, die sich viel mit den Geschwistern und sonstigen Verwandten befassen, um zu bezeichnen, von wem man denn nun nach Aktenlage eigentlich abstammt.

Zum eigentlichen Thema: Unter meinen Vorfahren sind keine Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten