Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 28.02.2021, 11:36
Benutzerbild von Schischka
Schischka Schischka ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2015
Ort: in Sichtweite der Ostgrenze
Beiträge: 211
Standard von Saher zum Weißenstein, Straußdorf

Vorgeschichte: Meine Großmutter sprach oft davon, daß sie Anfang der Zwanziger Jahre für zwei Jahre in Straußdorf (https://de.wikipedia.org/wiki/Strau%C3%9Fdorf) bei Familie von Saher in Stellung war und dabei auch als Nebenaufgabe die Kindermädchenrolle hatte. Der Hausvater wurde "Herr Hauptmann" genannt, seine Frau und zwei Kinder (Junge und Mädchen) blieben in den Erzählungen namenlos (bis auf kindgerechte Spitznamen).

Ich wüßte jetzt gern, wie der Sohn (*wahrscheinlich um 1915) mit richtigem Namen hieß.


Zu den Eltern habe ich folgende Angaben im Netz recherchieren können:
V: Max.Rich.Wilh. Hansen von Saher zum Weißenstein (*28.11.1889 Straußdorf; +wahrscheinlich April 1945 im Kessel von Kausche als Führer einer Volkssturmeinheit)
M: Elisabeth von Rakow, oo 04.07.1912 in Berlin

seine Schwester: Ehrengard (verh. von Schultz)

der Gesuchte: ist möglicherweise hier genannt https://adelsquellen.de/adelsforschung/gefall.htm als "Burscher v.Saher zum Weißenstein, Hausen, Unteroffizier" (Schreibfehler Hausen). Das könnte passen, angeblich waren Vater und Sohn im Krieg gefallen und der Sohn war zuvor lt. mündl. Überlieferung in Frankfurt(Oder) auf einer Offiziersschule.


Weiß vielleicht jemand noch einen anderen Beleg dafür, wie der Sohn des "Herrn Hauptmann" hieß? Viellecht sogar Lebensdaten?
Mit Zitat antworten