Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 20.04.2021, 15:09
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 511
Standard

Zusammenfassung:
Rosa Frida Beda Glawe, geboren 22. November 1889 in Berlin (Geburtsurkunde verschollen), heiratete am 16. September 1916 in Beckenried, Kanton Nidwalden in der Schweiz, den Bankdirektor Herbert Robert Wilhelm Gotthelf Jonas, geboren 15. Januar 1890 in Breslau (Geburtsurkunde verschollen) der im April/Mai 1945 in Berlin Spandau ums Leben kommt.
Herbert Jonas ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Spandau, Friedhof "In den Kisseln". Endgrablage: Block 114 Reihe 7 Grab 10. Sie selbst starb am 27. Januar 1940 in Berlin.

Rosa Frida Beda Glawe ist (wie ihr Bruder) die leibliche Tochter des Glasmeisters Wilhelm Heinrich Ludwig Glawe und seiner Ehefrau Anna Marie Groger.

Wilhelm Heinrich Ludwig Glawe, evangelischer Religion, wurde am 1. November 1855 in Gützkow, Kreis Greifswald geboren.
Er ist der Sohn des Schneidermeisters Christian Glawe und dessen Ehefrau Caroline geborene Rosenow.

Anna Marie Groger, genannt Natke*, Köchin von Beruf, evangelischer Religion, geboren am 5. Oktober 1851 in Pretschen, Kreis Lübben.
Sie ist die Tochter des Kutschers Johann Friedrich Groger, genannt Natke* und dessen Ehefrau Friedrike geborene Franzke.

*Genannt Natke = "Genannt" (Vulgoname) ist nicht wirklich ein Name, sondern als Adresse zu verstehen. Meist der Hausname eines Hofes zu dem eine Bindung besteht oder seltener eines Hauses der den eigentlich Familiennamen oft überlagerte. Relikt aus dem Mittelalter.

Geändert von Carolien Grahf (20.04.2021 um 15:12 Uhr)
Mit Zitat antworten