Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 11.01.2021, 15:29
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.393
Standard

Hallo,

nach reiflicher Überlegung bin ich auch der Annahme, daß der FN Schiebendrein ein sog. Satzname sein kann -
zum Adverb "darein-> drein -> hinein" + Verb "schieben" = "dreinschieben, hineinschieben".
Naheliegend wäre dann u.a. ein Berufsübername für einen Bäcker ("schiebt Brot in den Ofen"),
aber auch für andere Berufsgruppen denkbar.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten