Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 11.10.2016, 12:39
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.885
Standard

Hallo Paul!

Generell notwendig wäre es, mindestens einen männlichen Vorfahren zu identifizieren, der nachweislich ein Wappen geführt hat - entweder, indem du die Wappenstiftungen einem deiner Vorfahren zurechnen kannst oder indem du andere Vorkommen des Wappens - z.B. auf alten Kaufurkunden etc. im Staatsarchiv - mit einem deiner Vorfahren verbindest.
Ich denke mal nicht, dass gewöhnliche Bergbauarbeiter ein Familienwappen führten, als Gemeine müssten sie schon Status und/oder Geld gehabt haben. Kaufmänner und Ratsmitglieder kämen hierfür beispielsweise in Frage.
Die Wappenbücher findest du größtenteils online, es würde denke ich Sinn machen, die Köhlers rauszusuchen und auf Google Maps mit Daten und Namen zu verkarten.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (11.10.2016 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten