Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 15.10.2019, 11:25
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 247
Standard

In der Übersicht der Versionen https://www.gedcom.org/versions.html definiert Tamura Jones die Version 5.5.5 als "Standard" und stellt sie in eine Reihe mit den von FamilySearch veröffentlichten Versionen.
Ich gehe davon aus, dass weder die neue Spezifikation 5.5.5 noch die von deutschen Programmautoren getroffenen Vereinbarungen offizielle, von FamilySearch autorisierte Versionen sind, insofern ist die aktuell gültige Version die 5.5 bzw. 5.5.1.
Fakt ist aber auch, dass die letzten offiziellen Veröffentlichungen durch FamilySearch aus dem Jahr 1996 (Version 5.5) sowie aus dem Jahr 1999 (Entwurf Version 5.5.1) stammen.
20 Jahre nichts vom ursprünglichen Autor... das ruft natürlich andere auf den Plan.
Und jetzt haben wir als Anwender die unbefriedigende Situation, dass zwei Gruppen ihre Standards bzw. Interpretationen der Version 5.5.1 präsentieren.

Noch nutzt kein Programm die neue Spezifikation 5.5.5, aber die Domain gedcom.org wurde von Gilad Japhet, dem Chef von MyHeritage gesponsort.

Es bleibt also spannend, aber ich fürchte, dass das in unterschiedliche GEDCOM-Varianten mündet.

Viele Grüße
Reinhard
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz
Mit Zitat antworten