Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 16.01.2017, 01:03
MaBl MaBl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 156
Standard Archiverfahrungen

Guten Abend,

mein Name ist Manuel Bläsing und ich habe eine Frage zum Thema Archive. Genauer gesagt geht es um eine Anfrage an ein Kreisarchiv. Ich wollte die Kreismeldekartei meiner Ur-Ur-Großväter Richard BLÄSING & Friedrich PORSCHKE haben. Bei anderen Archiven hatte ich damit nie Probleme. Mal sollte ich meine Verwandtschaft nachweisen und manchmal reichte die Kopie des Personalausweises. Dann bekam ich in Kopie die Meldekarten. Eine tolle Quelle für mich, da ich am Anfang fast gar keine Unterlagen bzw. Nachweise zu meinen Vorfahren hatte.

Nur eben in diesem einen Archiv nicht. Der Mitarbeiter gab mir nur als Auskunft den Namen und die Geburtsdaten der angefragten Person. Kopien der Karten wollte er mir jedoch nicht zuschicken. Auch nach einem Telefonat nicht. Laut seiner Aussage wäre das Datenschutz. Könnten ja auch Straftaten u.ä. drinstehen.

Ist das denn wirklich Archivabhängig und von der "Gnade" des Mitarbeiters abhängig?

Gruß Manuel
Mit Zitat antworten