Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 22.06.2015, 19:10
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.777
Standard

Hallo Heideburg,

ohne die Inhalte deiner bisherigen möglichen Anfrage bzw. Aktivitäten beim Lettischen Historischen Staatsarchiv zu kennen, ist eine individuelle Antwort nicht möglich

Daher kann ich nur eine allgemeine Antwort geben.

Sofern das Lettische Historische Staatsarchiv mit "im Archiv" gemeint sein soll, findet sich generell nur eine Antwort durch eine dortige Anfrage (Archivauskunft).

Wurde schon ein Anfrage beim Lettischen Historischen Staatsarchiv gestellt, so beträgt die Wartezeit derzeit 12 bis 16 Monate. Eine weitere Anfrage mit gleichen Inhalten nachzuschieben bringt, außer weiteren Kosten und erneuter Wartezeit, nichts.

Sofern wirklich neue und wichtige Erkenntnisse deinerseits vorliegen, die die bisherige Anfrage unterstützen könnte, können diese natürlich nachgereicht werden.
Allerdings kann dies dann, aufgrund von organisatorischen Gegebenheiten, zur einer Verlängerung der Gesamtwartezeit führen, da die Akte aus dem laufenden Vorgang heraugenommen wird um die "neuen" Erkenntnisse mit den bisher zusammengetragenen Ergebnissen abzugleichen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!