Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #34  
Alt 18.06.2008, 19:59
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 54
Standard

v. Hamelton, Maler, ex München, oo 1690 in Österreich

Trauungsbuch Wien, I. Bezirk, Unsere Liebe Frau zu den Schotten:
„Einschreibgelt. NB: VerReidzötl. Der Ehrngeachte Herr Joannes Georgius v Hamelton leedign standt vnd Ein mahler, gebürtig v Minchen auß Baÿrn wonhafft beÿ dem schönen Brunn in Starnbergnischen Hauß weÿl. deß H: Franz v Hamelton, vnd Maria Clara seiner Ehefr. Eheleiblicher Sohn, nimbt Zu der Ehe die vill Ehrndugentreiche Jungfr Eleonora Catharina Märzin, gebürtig allhier Zu Wien, wonhafft auf der hochn Pruckhen in Fränckhischn Hauß, weÿ: deß H: Valerÿ Märzn vnd Margaretha Barbara beed` sell: Eheleiblichn hindterlassner Jungfr Dochter. Sp: H. Johann Luetwig Gössinger Pfleger zu Neÿ Lembach ... Copulati Sunt in Lömbach [Löenbach?] ... 5 Junÿ 690...“.
Neulengbach im Wienerwald, NÖ., oder Lembach im Mühlkreis, OÖ. ?


Düring Bürger zu Würzburg oo in Wien 1806

Wien, I. Bezirk, Pfarre Sankt Peter, 1806.VII.1:
„Tit. H. Georg Adam Düring, Bürger, und Rechtspraktikant zu Würzburg; des tit. H. Franz Philipp Düring seel. gew. Kurfürstl. Hofgerichts Advokatens, und der Frau Elisabeth Behr am Leben ehel. Sohn, [Haus Nro.:] 265 zu Würzburg; hier N. 692 untern Tuchlauben, [Altersjahre:] 32“ mit „Maria Anna Grausperger; gebürtig zu Wien; des H. Franz Grausperger, bürg. Schneidermeisters am Leben, und der Frau Maria Anna Gaßl seel. ehliche Tochter, [Haus Nro.:] 602 untere Tuchlaubn, [Altersjahre:] 33“, ... „der Braütigam wurde vom Bischof zu Würzburg Gregorius den 28ten May 806 von dreyen Aufgeboten dispensirt...“.


v. Kletten ex Würzburg oo 1818 in Wien

Wien, I. Bezirk, St.Peter, 1818.IX.20:
„H. Joseph Edler v Kletten der kk Staats Kredits und Zentral Hofbuchhaltungofficial gebürtig aus Würzburg des H August edlen v Kletten Würzburgischen Hofraths u der Fr: Barbara geb: v Dosset beyder sel ehl Sohn [Wohnung] 1216 Kohlmarkt [Alters-Jahre] 41 [Witwer] `I` Lt Todtenschein dd 14 Aug. 817“ mit „JgFr Barbara Hofstetter gebürtig aus Radom in Pohlen des H Johann Hofstetter Kreisphisikus sel u der Fr: Theresia gebor: Jeckl im Leben ehl Tochter [Wohnung] 485 Sterngasse Heuraths Consens vom hiesigen Mgst dd 21 Aug l:J. [Alters-Jahre] 17 Lt Taufschein dd 22 Octo. 1800 [Unverehligt] `I`.“

Hans Pawlik jr.
Genealoge
Mit Zitat antworten