Einzelnen Beitrag anzeigen
  #74  
Alt 30.05.2013, 17:16
Vroni Kießling Vroni Kießling ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 57
Standard Glashütte Steindöbra, Heß

11. Heß. Der Steinmetz und Einwohner auf der Glashütte Steindöbra Gottlieb Heß und seine Ehefrau Johanna Sybilla geb. Weidlich lassen 1749 und 1760 in Klingenthal Kinder taufen. Gottlicb Heß stirbt 1788, seine Witwe 1794. Beide sind in Klingenthal weder aufgeboten noch getauft worden. Anfragen in Schönheide und Schöneck waren erfolglos. Die Kirchenbücher von Auerbach vor 1757 sind vernichtet. Zahlreiche Verwandte treten in den Klingenthaler Kirchenbüchern als Müller und Zimmerleute auf. Die Trauung und Herkunft Heß/Weidlich wird gesucht.

Hallo Baitzer, ich bin neu hier und bin auch noch nicht so lange in der Familienforschung unterwegs, aber dafür recht intensiv. Ich habe in Auerbach die Johanna Sibilla Heß (oo 1783 Johann Gottlob Claus, Fleischhauer), die bei Trauung und ihren Kindern den Vater Wolf Adam Heß angibt. Er ist 1783 schon verstorben. Das *jahr der Johanna Sibilla kenne ich noch nicht, aber 1760 könnte passen. Die Klingenthaler sind schon seit Monaten in der Spur. Das sind die Sachen, die ich in Laurentius/Auerbach herausfinden konnte:

(Nr. 71) Johanna Sibille Heß oo in Auerbach im Februar (genaues Datum nicht lesbar) 1783 Johann Gottlob Claus, Fleischhauer aus Auerbach
demzufolge *um 1763 oder etwas früher

ihr Vater: (Nr. 142) Wolf Adam Heß oder auch Hesse (die Tochter ist die "fil. rel. Wolf Adam Hessens")
Bei Hochzeit der Tochter (1783): Müller, Einwohner, Weißbäcker zu Glashütte
Bei Enkel (1783): Einwohner, Müller, Weißbäcker, auch Amtsrichter zu Glashütte Steindöbra
Bei Enkel (1788): Glasarbeiter in der Glashütte
Bei Enkel (1792): Steinmetz in Glashütte
+ bis 1783: er hat zu keinem der erwähnten Ereignisse mehr gelebt
* vermutlich nicht nach 1743

Aus der Vielzahl der Tätigkeiten des Wolf Adam Heß' ergibt sich, dass die Glashütte klein und abgelegen sein muss, oder liege ich da falsch?

Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die Antwort. Es sind auch nicht irgendwelche Angeheiratete, sondern direkte Vorfahren!
MfG Vroni
Mit Zitat antworten