Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 05.08.2020, 22:21
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.227
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
die Polonisierung war Bedingung fürs Bleibendürfen.

Und ich habe auch noch nicht davon gehört, dass Personen geblieben wären, die sich ihren Familiennamen (in der Zeit um 1941) germanisieren ließen (davon hat es ja auch zahlreiche Randvermerke in den Standesamtsregistern).
Hallo Horst,
du hast recht, das macht wenig Sinn. Aber in meinem Fall blieben die Eltern in Oberschlesien und der älteste Sohn ließ seinen Namen nicht germanisieren, sondern gleich ganz ändern. Aber wer weiß, vielleicht hatte er zu seinen Eltern kein gutes Verhältnis.
Spannend ist es trotzdem.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten