Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 01.08.2020, 11:35
Benutzerbild von Sedulus
Sedulus Sedulus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2018
Ort: Haibach/Unterfranken
Beiträge: 412
Standard

Hallo Melanie,

ich denk mal, es kam da auf verschiedene Faktoren an.
Gab es eine Mischehe, so hatte man womöglich eher eine Chance zu bleiben.
Oder aber man sagte dem "Deutschtum" ab und ließ als polnischer Bürger einbürgen, dann ging dies womöglich auch. Schließlich mußte das Land ja auch weiterhin bewirtschaftet werden.
War man natürlich in der Partei, so hatte man wahrscheinlich größere Probleme bleiben zu können.
Aber im großen und ganzen war es ja eher die Divise, auch in Tschechien, dass man keine Mischbevölkerung mehr wollte um eben Probleme zu vermeiden, was eigentlich affig war, gerade wenn man mal so über den großen Teich schaut.

LG
Peter
__________________
Auf der Suche nach den Familien Neugebauer, Wax, Metzner, Irmer, Tillmann, Neumann und Machate in Schlesien.

Und den Familien Kral, Schulz (Sulc), Pawelka, Sowoboda, Tregler/Trägler, Frisch/Fritsch und Titl im Sudetenland.
Mit Zitat antworten