Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1208  
Alt 26.05.2017, 14:07
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.098
Standard

Pleschen, 24. und 27. April 1907

Die Wahl des Wirts Franz Karlinski in Brunow zum Schulvorsteher für die kathol. Schule in Grudzielec wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 19. April 1907. von Jouanne L,andrat i.V.
__________________________________________________ ____________

Der Oberförster Kasimir Kutzner in Jedlec ist zum stellv. Gutsvorsteher bestellt und von mir bestätigt worden.
Pleschen, 19. April 1907
__________________________________________________ ____________

Im 85. Lebensjahre verstarb Mutter, Großmutter, Urgroßmutter. Schwester, Tante, Schwiegermutter
verwitwete Seilermeister Karoline Müller geb. Förster. Ernst Müller. Pleschen, 23. April 1907
__________________________________________________ ____________

Ausbruch des Rotlaufs unter den Schweinen des Gutsarbeiters Andreas Kantczak in
Chorzew und beim
Wirt Wilhelm Hoffmann in Ludwina und beim
Schuhmacher Andreas Sopalowicz, beim
Schuhmachermeister Leopold Schub un der
Witwe Marianna Graja in Pleschen.
Pleschen, 25. April 1907
__________________________________________________ ______________

Der Landwirt Fritz Kintscher aus Wettin i.P. ist zum Trichinenschauer bestellt worden.
Pleschen, 25. April 1907
__________________________________________________ ______________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 20. bis 26. April 1907

Geburten:
Ein Sohn: Bäcker Josef Polszakiewicz
Schneider Valentin Pleisner
Eine Tochter: Arbeiter Josef Melczak
Aufgebote:
Schlosser Andreas Czerwinski von hier mit Elisabeth Tomczak aus Malinie
Schäfer Heinrich Wilhelm Oeltjen-Bruns aus Jeddeloh II mit Marianna Chrosciak aus Jeddeloh II
Schuhmachermeister Roman Wroblewski von hier mit Katharina Spychowska aus Neustadt a. W.
Sterbefälle:
Valentin Schubert, 3 M.
Seilermeisterwitwe Karoline Müller geb. Förster, 84 J.
Schuldiener Josef Bizan, 58 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangelischen Kirche vom 19. bis 25. April 1907

Getauft:
Ein Sohn des Schlossers Gustav Baberowski von hier
Ein Sohn des Tiefbauunternehmers Emil Mohr von hier
Ein Sohn des Schuhmachermeisters Hermann Linde von hier
Eine Tochter des Hilfsweichenstellers Hahn aus Josephine
Beerdigt:
Die o.g. Seilermeisterwitwe
__________________________________________________ _______
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________

Geändert von GunterN (26.05.2017 um 16:52 Uhr)
Mit Zitat antworten