Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 30.11.2017, 01:36
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

Das meint dasz die Mutter Susanne Lincker née Dumont, ihre Tochter und Schwiegersohn alle drei in der Gruft der Parochialkirche beigesetz wurden. Ich glaube doch an die Möglichkeit dasz Bendix und Adelheit in der Friedrichswerderkirche geheiratet haben da sie dort Mitgliede waren. Wenigstens möchte ich die Kirchenbücher durch blättern. Ich habe etabliert dasz diese Bücher noch existieren und bin auf die Spur durch meine Gemeinde - die Franz. Kirche v. Berlin.

Adelheid war ja Patenmutter von Johann Sebastian Bach (II) und der Vater ja befreundet mit Bendix. Bendix war auch der Pate von Johann Benedict von Forestier der sein Mittelnamen von Bendix bekamm.

Viele Särge haben in der Gruft überlebt. Vielleicht sind die noch da?

Ich habe die Dokumente aus Schleswig bestellt. Es sind in gesamt 8 Seiten und beziehen sich auf seine Beförderungen zum Oberst und zum Generalmajor. Mal sehen was drin steht. Wie gesagt, sein Adelsbrief habe ich schon bekommen.

Schritt für Schritt.

=) Jeffrey
Mit Zitat antworten