Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 20.07.2020, 18:30
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 293
Standard

Hallo Tonireise,

ich kann die Person bei Geneteka Lodzkie leider nicht finden.

Zum Verständnis:
Mit der II. Teilung Polens (1793) ging das Gebiet um Brzeziny an Preußen.
Deshalb siedelten sich hier viele Deutsche als Kolonisten an.
Nach dem verlorenen Krieg gegen Napoleon ging das Gebiet zurück, nannte sich zunächst Herzogtum Warschau und nach dem Wiener Kongress 1815 wurde es als Kongresspolen bezeichnet.
Da die den Kolonisten durch Preußen gewährten Privilegien aufgehoben wurden und sich die Lebensbedingungen verschlechterten, zogen die viele Kolonisten weiter ostwärts z. B. in das Gebiet um Lublin, Wolhynien oder Bessarabien.

Insofern ist die Geburt in Preußen oder Polen zu verstehen.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten