Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 04.04.2021, 20:39
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 1.043
Standard

Kleine Retuschen, und auch ohne Garantie :


die Hebamme Emilie Strecker
wohnhaft zu Groß Nädlitz
evangelischer Religion und zeigte an, daß von der
unverehelichten Wirtschafterin Karoline
Hartert
evangelischer Religion
wohnhaft zu Krichen bei der Einliegerin Rosina
Günther
zu Krichen in ihrer Wohnung
am einundzwanzigsten April des Jahres
tausend achthundert neunzig und sieben vormittags
um vier Uhr ein Kind männlichen
Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
Paul Hermann Erich
erhalten habe. Die Frau Strecker erklärte, dasß sie bei
der Niederkunft der Karoline Hartert zu
gegen gewesen sei.
Vorgelesen, genehmigt unterschrieben
Emilie Strecker.


Der Standesbeamte.
Uhlich


Daß vorstehender Auszug mit dem Geburts=Haupt=Register des Standesamtes
zu Groß Nädlitz, Kreis Breslau
gleichlautend ist, wird hiermit bestätigt.
Groß Nädlitz, am 14. Juni 1934

Der Standesbeamte.
Remann


Der Text am Rand:
Tschirne am 10. Septem
ber 1910.
Der Bäckermeister Paul
Kienast aus Petzen, Kreis
Schrimm als Ehemann
der Karoline Hartert hat
dem nebengenannten
Kinde, durch die gegenüber
dem königlichen Amtsgerichte
in Schrimm abgegebene
Erklärung vom 2. August
1910 mit Einwilligung
der Mutter des Kindes,
welche zugleich Vormunde-
rin (hm, stimmt das?)
ist seinen Familien-
namen "Kienast" er
teilt
der Standesbeamte
Panke

Geändert von rpeikert (04.04.2021 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten