Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 08.03.2017, 16:44
Benutzerbild von steppu
steppu steppu ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Güstrow
Beiträge: 170
Standard

Der Besuch im Auswandererhaus Bremerhaven scheint eine Reise wert zu sein und mit Planung möglich. Habe mir den Rundgang im Internet angesehen.

Es gibt viel zu finden, wenn man sich näher mit der Auswanderung beschäftigt. Ich mußte lange suchen, ehe ich meine Auswanderer gefunden habe, denn bei der VZ 1867 in Meckl. Schwerin waren sie nicht mehr zu finden und beim Tod der 2x Urgroßoma sowie Ihrem Bruder stand bei den Eltern - in Amerika verstorben. Den Ort, wohin es sie verschlagen hat, fand ich nach Namensspielereien (Schreibweisen) bei fam.search.

Danke ahnenforscherin52

Also man kann hinsichtlich Ahnenforschung ja wirklich viel unternehmen.
Mit Zitat antworten