Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.12.2013, 22:15
Dietristian Dietristian ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 55
Standard

Hallo Juergen und Goli,

ja, die Quelle ist die Biografie von Thomas Gottschalk. Katholisch ist er natürlich, war auch Messdiener.
Die väterlichen Großeltern GOTTSCHALK hatten wie schon geschrieben Bauernhof und Poststelle in Kaulwitz/Kr. Namslau.
Der mütterliche Großvater KOSSORZ war bei Bahnbeamter. Die mütterliche Großmutter
eine geborene BOCHENNEK ist wohl genetisch für das Unterhaltungstalent von Thomas G. verantwortlich. Die Urgroßeltern, Vincent BOCHENNEK und Frau, betrieben das Ausflugslokal "Villa Nova" in Ratibor.

Gruß
Dietrich
Mit Zitat antworten