Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 18.08.2011, 15:20
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.831
Standard

Succo, Wilhelm - Oberinsprektor zu Owinsk, ist zum stellv. Gutsvorsteher und Ortssteur-Erheber für den Gutsbezirk des Dominii Owinsk bestellt und vereidigt worden.
Posen-Ost, 16.11.1888. Baarth.
__________________________________________________ _________________

Das Dienstsiegel des Schulzenamtes Radojewo ist am 12.9. d. J. aus der Wohnung des Schulzen entwendet worden.
Posen-Ost, 20.9.1888. Baarth
__________________________________________________ _________________

Zarbock, Brennerei-Verwalter in Trzuskotowo ist verzogen. Dafür wurde der Lehrer Wierzchowski zu Chludowo zum 1. Stellvertreter des Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Biedrusko widerruflich ernannt und verpflichtet.
Posen-Ost, 21.11.1888. Baarth.
__________________________________________________ _________________

Aus der königlichen Strafanstalt in Rawitsch sind 2 höchst gemeingefährliche wegen Geisteskrankheit in die Provinzial-Irren-Anstalt in Owinsk überwiese Verbrecher am 18. d. M. entwichen.
1. Otto Moritz aus Pleschen, heimathlos, evangelisch, 42 Jahre, Zigarrenmacher, ledig
2. Johann Misiak aus Rzetnia Kreis Schildberg, katholisch, 31 Jahre, Arbeiter, ledig
Posen-Ost, 12.11.1888. Baarth.
__________________________________________________ _________________

Beggier, Wojciech - Wirth in Kicin ist zum Schulzen und Orts-Steuererheber gewählt und bestätigt worden.
Ebenso der Wisniewski, Adalbert - Wirth zu Kicin, zum Gemeindeältesten.
Posen-Ost, 24.11.1888. Baarth.
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten