Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 15.06.2019, 00:29
sigrungaerber sigrungaerber ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 69
Standard

Hallo

erstmal vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort.

Zeitlich käme das alles hin und damit wäre auch die Verbindung nach Nordenstadt vorhanden.

jetzt muss ich im Prinzip in den Kirchenbüchern nur noch die Eltern meines *1773 Ahnen gegenchecken.
denn ich habe noch nirgends die Bestätigung, dass besagter Johann Philip wirklich der Vater ist - das glaube ich erst, wenn ich es schriftlich sehe, denn diese Information habe ich aus einem Stammbaum, in dem einiges nicht geprüft ist und viele Daten einfach zusammengewischt wurden (eine Mutter von 50 jähren ist damals doch recht ungewöhnlich gewesen)

jetzt bin ich natürlich noch neugieriger auf die Diefenbach -Linie geworden und würde gerne mehr erfahren.

Wäre das, sozusagen Wiesbadener unter sich, möglich?

LG

Geändert von sigrungaerber (15.06.2019 um 00:33 Uhr)
Mit Zitat antworten