Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 02.04.2015, 00:08
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.924
Standard

Hallo Reinhard,

Zitat:
in Genealogieprogrammen sind die Eingabemöglichkeiten für militärische Daten eher dürftig; wahrscheinlich auch, weil der GEDCOM Standard keine entsprechenden Felder bereithält.
dafür ist das Gedcom-Tag EVEN (allg. für ein "event") nutzbar. Es gibt auch einige Programme die das so umsetzen.

PAF z.B. hat sogar ein vordefiniertes Ereignis "Militärdienst", so lassen sich nach Bedarf auch mehrere Einträge hinzufügen:



In Gedcom wird dann aus dem ersten Eintrag:
Code:
1 EVEN Einberufung
2 TYPE Militärdienst 
2 DATE 12 May 1890
2 PLAC Musterdorf
Somit sollte sich das auch wieder von anderen Programmen einlesen lassen.

Der Nachfolger Ancestral Quest macht das ähnlich und bietet nicht nur den Eintrag Militärdienst, sondern darüber hinaus auch Militärentlassung und -orden.

Es gibt sicherlich weitere Programme, die ebenfalls Einträge zum vordefinierten Militärdienst erlauben, z.B. Gramps. (Ereignis hinzufügen: Ereignisart "Beruflich" -> "Militärdienst".)

Letztendlich sollte das aber mit jedem Programm möglich sein, welches es erlaubt, selbstdefinierte Ereignisse zu einer Person einzutragen. Gegenüber einem Eintrag im Notizfeld hat das den Vorteil, dass es auch andere Programme wieder als "richtiges" Ereignis (inkl. Datum und Ort) interpretieren können.

Schöne Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: png militaerdienst-paf.png (4,5 KB, 116x aufgerufen)
Mit Zitat antworten