Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 15.07.2012, 09:35
viktor2 viktor2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 810
Standard

Hallo, Katharina
Das ist der Einzige Steinhauer, der in das Wolgagebiet eingewandert ist:
Kolonie Warenburg:
171. Steinhauer, Johann Wilhelm, 18, ref., Ackerbauer aus Wolfenhausen, ledig
in der Kolonie eingetroffen am 12.5.1767

Quelle: I.Pleve "Einwanderung in das Wolga gebiet 1764-1767" B.4, Seite 347

Im Jahre 1798 gab's im Wolgagebiet auch nur eine einzige Familie Steinhauer:
Kolonie Bangert:
Bg02. Johann Wilhelm Steinhauer 46, Witwer aus Warenburg
Söhne:
1. Heinrich Philipp 26, Fr.: Eva Maria Spomer 28 aus Beideck, Ki.: Georg Friedrich 5, Johann Wilhelm 3, Georg Michael 1
2. Georg Friedrich 22

Johann Wilhelm musste zwei mal verheiratet gewesen sein, weil in der Familie lebten noch zwei Stiefkinder Spomer. Der jungste von ihnen war 19 Jahre alt.

Quelle:
B.A.Mai "1798 Census of the German Colonies along the Volga. Census of Population" Seite 271

Etwas mehr über die Familie Steinhauer aus Beideck kann man erfahren hier: http://forum.wolgadeutsche.net/viewt...hp?f=45&t=2013

Geändert von viktor2 (15.07.2012 um 09:42 Uhr)
Mit Zitat antworten