Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 28.02.2011, 17:32
brummi61 brummi61 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 43
Standard

Hallo dizi,

das ist ja eine wahre Goldgrube, die du da heraus gefunden hast.
Wenn ich jetzt noch eine Verbindung zu meiner "Rachel" finden
könnte, das wäre echt der Hammer !
Nur leider, bisher reine Vermutungen meinerseits ....

Vielen lieben Dank trotzdem .

Um nochmals auf den vorherigen Vortrag zu kommen:
Leider fehlt in der Sterbeurkunde ein Hinweis darauf, wie
alt Dorothea Christina Rachel war, als sie starb.
In Rendsburg haben wir die Angaben der meisten Kinder von Dorothea Rachel und Peter Rolef gefunden, im Oktober 1720
ist eine Tochter geboren - somit kann man evtl. davon ausgehen,
dass Dorothea + Peter ca. 1719/1720 geheiratet haben.
Genaue Geburtsdaten der Eltern sind immer noch unbekannt.
Evtl. ist Peter Rolef ca 1680/1685 geboren, da er ja ab 1716
Apotheker in der Garnison-Apotheke in Rendsburg war.
Dorothea Christina Rachel kann man evtl. auf 1699/1700 datieren,
da sie das 1. Kind 1720 bekommen und das letzte bekannte Kind wurde 1738 geboren.

Vielleicht läßt sich ja mit unseren Vermutungen in Meldorf was anfangen.

Lieben Dank und Grüße
brummi61
Mit Zitat antworten