Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 03.08.2019, 13:25
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.334
Standard

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Ich bin auch der Meinung, dass man durchaus auf inhaltliche Fehler aufmerksam machen sollte - und das auch darf, wenn man gleich die Begründung mitliefern kann. Die Ausarbeitung ist mit viel Mühe zusammengestellt worden und die Autorin wird sicher dankbar sein, wenn ihr "Werk" dadurch noch authentischer wird. Was ich allerdings nicht anfügen würde, wäre ein Hinweis auf die Vielzahl von Rechtschreibfehlern, das würde sicher einen pingeligen Eindruck vermitteln und zu Verdruss führen. Naja, jedenfalls nicht gleich bei der ersten Kontaktaufnahme...
Claire, Gott sei Dank, bin ich nicht die Einzige, der die Fehler aufgefallen sind. Einmal Korrekturleserin, immer Fehler finden...

Danke für eure Gedanken. Ich werde ga-a-a-nz vorsichtig vorgehen und ihr Frau erst einmal eine E-Mail schicken, auf unsere gemeinsame Vorfahrenschaft hinweisen, dann sehen wir weiter.

Ich habe da ein Leckerli, dass ihr das Korrigieren versüßen wird. Ich kenne den Namen vom Vater von Samuel Morgenstern I und weiß auch, wo der Gute geboren wurde. Belege habe ich, Abschriften aus den Schlettauer KBs.

Bei Kretzscham-Rothensehma als Wohnort hätten die Trauungen, Taufen und Beerdigungen in Neudorf stattgefunden, dorthin waren sie eingemeindet.
Die Kinder wurden aber in Schlettau getauft, die Morgensterns wurden in Schlettau beerdigt. Das bedeutet für die betreffende Zeit einen Wohnort im Sprengel von Schlettau, also in Sehma.


LG, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten