Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 27.01.2020, 09:12
sandberm sandberm ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Kassel
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von 1975reinhard Beitrag anzeigen
Hallo soriwa,


Nur du kannst wissen, wie gut dein Englisch ist, um mit den Programmen klar zu kommen.
Teste die Programme, dann merkst du, wie gut die Importfunktionalität ist (die Nacharbeit im neuen Programm ist nicht zu unterschätzen und kann einige Stunden in Anspruch nehmen), wie du mit den Eingabemöglichkeiten und ggfs. der englischen Sprache zurecht kommst.

Reinhard
Bei "Englisch" muss man m.E. auch trennen zwischen englischer Bedienoberfläche und Möglichkeit der Anpassung von Reports, so dass diese auch in Deutsch ausgegeben werden können. Mit einer englischen Oberfläche kommt man sicherlich nach einiger Einarbeitung klar, wann man sich in dem Programm einmal zurecht gefunden hat.
Die Anpassbarkeit von Report ist da schon schwieriger, da viele Programme Reports bzw. die Ausgabe im Programmcode "hardcoden", d.h. diese Ausgabe lässt sich nicht anpassen.
Bei Family Historian lassen sich die Ereignisbeschreibungen komplett auf Deutsch anpassen und auch ein Wechsel zwischen Deutsch und Englisch bei Reports ist dor möglich. Jedoch kann man dort bestimmte, gerade grafische Reports nicht anpassen und diese erscheinen mit englische Abkürzungen in den Grafiken. RootMagic lässt nur Deutsch (ähnlich eingeschränkt wie bei Family Historian) oder Englisch bei textuellen Reports (Erzählberichte) zu. Bzgl. Mehrsprachigkeit ist Gramps unschlagbar. Die Bedienoberfläche des Programms gibt es in einer Vielzahl von Sprachen und auch alle Reports sind entsprechend mehrsprachig angelegt. Die Sprache lässt sich bei der Generierung eines jeden Reports wählen. Jedoch muss man sich bei der Bedienung an die Logik von Gramps gewöhnen. Gramps bietet viele Freiheitsgrade, jedoch auch eine steile Lernkurve. Dabei steht einem zwar ein gutes Benutzerforum in Form einer Mailingliste zur Seite. Dort wird einem in der Regel schnell geholfen, jedoch auch dort ist die Lingua Franca eben Englisch. Das Hilfe Wiki gibt es zwar auch in Deutsch und ist sehr umfangreich, jedoch erscheint es sehr verwirrend (z.B. wird in der Hilfe nach den unterschiedlichen Programm Versionen unterschieden) und man muss sich die benötigte Information zuweilen sehr mühsam "zusammen suchen".
__________________
FN Sandberg: Crossen/Oder, Giekau (Holstein), Plön (Holstein), Lütjenburg (Holstein), Eckernförde, Bochum / FN Litzenberg: Plön (Holstein) / FN Klugert, FN Fleck: Crossen/Oder / FN Abert, FN Vorndran, FN Reinhard/Reinhart, FN Grünewald, FN Enders: Unterfranken, speziell Oberweissenbrunn (Grabfeld) / FN Steingaß, FN Patten: Gräfrath und Wald (Solingen), Köln, Westerwald / FN Tietz: Woldegk, Sophienwalde (Neumark)
Mit Zitat antworten