Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 25.11.2020, 11:29
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 732
Standard

Hallo Klaus,

ich glaube nicht, dass die Berliner Archivare solche Auftragsrecherchen durchführen. Gut, wenn die Bde. einen alphabetischen Namensindex hätten, würde man dir sicher eine Kopie anfertigen. Wenn es sich aber um chronologische Eintragungen handelt, wirst du jemand mit der Durchsicht beauftragen müssen. Vielleicht wurde die Verleihung in einem Amtsblatt veröffentlicht - also bei dir dann in einem sächsischen. Dann hättest du das Datum.

Es gab ja zu dem von dir genannten Rgt. 152 drei Chroniken. Die älteste war wohl nur ein Handschrift u. ist heute nicht mehr vorhanden. Die jüngste u. umfangreichste handelt aber anscheinend nur vom Ersten Weltkrieg - setzt also zu spät ein. Die dazwischen ist nur schwer zu bekommen. Die DNB Leipzig hat ein Exemplar, aber dem Inhaltsverzeichnis nach wurden darin die "Afrika" - und "China-Kämpfer" nicht namentlich erwähnt, sondern man beschränkt sich - wie so oft - auf die Offziere des Regiments. Und dazu gehörte der Pöschel ja wohl nicht.

Dann liegt noch eine Zeitschrift der ehemaligen "Afrika" - und "China-Kämpfer" vor:
https://zdb-katalog.de/title.xhtml?i...24&direct=true
Die wirst du vermutlich aber nur vor Ort durchsehen können.

Im BA Freiburg (Militärarchiv) gibt es ja nicht mehr viel zum Ostasiatischen Expeditionskorps, einige Tagebuchaufzeichungen usw.

Du hattest doch Kontakt mit dem Chemnitzer Stadtarchiv? Haben die da nicht eine Sammlung von Zeitungsauschnitten, hier dann etwa "Heimkehr der China-Kämpfer in Chemnitz gefeiert"?

MfG
Manni
Mit Zitat antworten