Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 16.01.2022, 19:34
Gastonian Gastonian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 1.460
Standard

Hallo consanguineus:


Und eine Jungfer Sophia Schlichtkrullen war auch Patin für die andere Tochter des Friedrich Küper (Maria Elisabeth, getauft 28.08.1665 - https://www.familysearch.org/ark:/61...XG3-QJ5?i=1428).


Ich glaube nicht, daß der Kartei-Ersteller eine frühere Heirat der Catharina Küper gekannt hat - in dieser Kartei gibt es erfreulicherweise Einträge auch für die Frauen, und es ist keine andere Heirat der Catharina hier verzeichnet. Es ist möglich, daß ihre erste Heirat auch in St. Marien war; das Taufregister fängt hier erst 1692 an.


Siehe auch den Karteieintrag für die namenlose Witwe des Friedrich Küper (https://www.familysearch.org/ark:/61...:S3HY-69C7-28B). Hier hat der Ersteller die Notiz "Witwe des Friedrich (Schiffer 1649?)" beigefügt. Es scheint mir also, daß der Ersteller versucht hat, den Schiffer Wilhelm Küper/Kübert und den Friedrich Küper gleichzusetzen, obwohl es klar ist, daß sie zwei verschiedene Personen waren (das Begräbnis der Witwe des Wilhelm Kubert geschah am 21.3.1707 in St. Nikolai, siehe https://www.familysearch.org/ark:/61...69CW-99M?i=632). Leider ist kein Begräbnis des Friedrich verzeichnet.


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten