Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 16.01.2022, 02:41
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.450
Standard Woher kam Catharina KÜPER, die zweite Ehefrau des Pastors Albertus Alberti in Voigdehagen?

Hallo zusammen!

Mein 7xUrgroßvater Albertus Alberti wurde um 1642 in Sommersdorf bei Helmstedt geboren, studierte in Greifswald und trat seine Pfarrstelle in Voigdehagen bei Stralsund am 28.08.1672 an. Am 05.11.1672 heiratete er in Voigdehagen Catharina Buchow, die dort am 24.10.1695 starb.

1696, spätestens im Januar 1697 heiratete er in zweiter Ehe Catharina Küper. Die Trauung fand nicht in Voigdehagen statt. Das erste Kind dieser Verbindung kam am 02.10.1697 in Voigdehagen zur Welt. Zwei weitere folgten am 27.10.1699 und im Juni 1701, letzteres nach Albertis Tod, der am 08.02.1701 eintrat.

Die Witwe Catharina Küper heiratete am 22.08.1702 in zweiter Ehe Philipp Christoph Spalckhaver, der Albertus Alberti im Amt nachfolgte. Sie hatten offenbar keine Kinder, denn es findet sich in Voigdehagen keine Taufe. Spalckhaver starb am 14.01.1716. Sein Nachfolger Johann Theophilus Weigel heiratete die Tochter Sophia Benedicta aus der Ehe Alberti/Küper (sie ist meine Vorfahrin, aber mit ihrem zweiten Ehemann Joachim Christian Warneke, Weigels Nachfolger).

Catharina Küper wurde am 10.04.1733 in Voigdehagen begraben. Leider ist der untere Rand der Seite beschnitten, so daß ich eventuell vorhandene Angaben zur Biographie nicht lesen kann. Aus den Paten ihrer drei Kinder lassen sich keinerlei Rückschlüsse auf Catharinas Herkunft ziehen. Die Trauung mit Albertus Alberti fand, wie gesagt, nicht in Voigdehagen statt, so daß mir keine Informationen über ihre Eltern vorliegen.

Vielleicht ist jemandem in der Gegend von Stralsund der Name Küper oder Cüper schon einmal über den Weg gelaufen. Ich halte es für möglich, daß sie eine Pastorentochter ist. Gibt es ein Pfarrerbuch für Vorpommern? Vielleicht taucht dort der Name Küper auf. Ebensogut könnte Catharina aber auch aus Stralsund stammen. Die Namen der Paten ihrer Kinder sind in Stralsund wohlbekannt. Ich habe keinerlei Anhaltspunkte.

Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561

Geändert von consanguineus (16.01.2022 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten